Reiten »zum Wohle des Pferdes und zum Vergnügen des Reiters«,
dies ist zum Leitthema meiner Arbeit geworden.
Nur mit einem Pferd das sich wohlfühlt, kann ein Reiter zur Harmonie
und Leichtigkeit gelangen.
Das Konzept meiner Ausbildung für Pferd und Mensch ist eine Synthese aus:
• der klassischen Reiterei in der Tradition der Wiener Hofreitschule
• der Schulung der Körperwahrnehmung nach der Lehre von M. Feldenkrais
Pesade Piaffe Arbeit an der Hand  

In meiner Arbeit folge ich keinem Einheitsschema der Ausbildung in Lektionen, sondern fördere die individuelle Begabung von Pferd, Mensch und dem Paar Pferd / Mensch.

so werden oft zum Erstaunen der Reiter Lektionen bis zur Hohen Schule als logische Folge von sinnvoller Gymnastizierung entwickelt. Pferderasse und Reitweise sind dabei von sekundärem Interesse.
Unterrichtet wird in Einzelunterricht oder in der Kleingruppe (2-4 Personen).   Kontakt: klwerz@t-online.de   Tel. 0172-310 65 25

»mache das Unmögliche möglich,
das Mögliche leicht,
das Leichte angenehm«
(M. Feldenkrais)
Nach Absprache der Ausbildungsziele können sie ihr Pferd bei mir anreiten, ausbilden oder korrigieren lassen.
Klaus Werzinger
Christiane Mellin
Kursprogramm